Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich

Beraterchat

Wie dürfen wir Ihnen helfen?

SSL verschlüsselte Übertragung

Wir sind Montag bis Freitag
von 8:00 bis 19:00 Uhr telefonisch für Sie da.

Unsere BLZ & BIC
BLZ67050505
BICMANSDE66XXX

Lebensplanung mit Weitblick.

Lebensplanung mit Weitblick.

Wer heute schon alles regelt, kann die Zukunft entspannt genießen.

Was ist das?

Können Sie sich schon zufrieden zurücklehnen, weil Sie all Ihre Ziele in Sachen Lebensplanung erreicht haben oder zumindest die richtigen Weichen gestellt sind? Immobilie, Ausbildung der Kinder, Altersvorsorge, Absicherung – bei all diesen Dingen steht Ihnen Ihr Berater oder Ihre Beraterin zur Seite. Doch wie geht es danach weiter?

Mit unserem Generationenmanagement setzen wir dort an, wo Ihre üblichen Bankgeschäfte bereits unter Dach und Fach sind. Gemeinsam mit Ihnen, Ihrem Steuerberater oder Rechtsanwalt erarbeiten wir Lösungen, die optimal zu Ihrer Lebenssituation, Ihren Plänen und Wünschen passen. Denn das Erreichte abzusichern, bedeutet keinesfalls nur, ein Testament aufzusetzen ...

Vollmachten

Vollmachten & Co.

Was passiert mit Ihrem Vermögen, Ihren Kindern und Ihnen ganz persönlich, wenn Sie eines Tages einmal keine Entscheidungen mehr treffen können? Bestimmen Sie schon heute, wer in Ihrem Namen handeln darf – damit im Fall der Fälle alles reibungslos und konfliktfrei ablaufen kann.

Bankvollmacht

Als Vollmachtgeber haben Sie die Wahl: Entweder gilt sie schon zu Lebzeiten, erst im Todesfall oder unbegrenzt. Hierbei gehen Sie kein Risiko ein, denn eine erteilte Vollmacht können Sie jederzeit widerrufen.

Vorsorgevollmacht

Als Vollmachtgeber beauftragen Sie einen anderen Menschen, als Ihr Vertreter in Ihrem Interesse zu handeln, falls Sie selbst nicht mehr entscheiden können.

Generalvollmacht

Mit einer Generalvollmacht ermächtigen Sie eine andere Person, in Ihrem Namen weitreichende Entscheidungen zu fällen – und dies in nahezu allen Lebensbereichen.

Betreuungsverfügung

Per Betreuungsverfügung erklären Sie, dass sich eine ganz bestimmte Person um Ihre wichtigsten Angelegenheiten kümmern soll. Wer hier nicht vorsorgt, riskiert, dass ein Gericht einen fremden Betreuer bestellt.

Patientenverfügung

Eine Patientenverfügung wird dann wichtig, wenn Sie Ärzten oder Pflegekräften nicht mehr erklären können, welchen medizinischen Maßnahmen Sie zustimmen und welchen nicht. Sie steht oft in Zusammenhang mit der Verweigerung lebensverlängernder Maßnahmen.

Sorgerechtsverfügung

Damit sich nach dem Tod der Eltern ein geeigneter Vormund um die Kinder kümmert, können Eltern eine Sorgerechtsverfügung hinterlegen. Eine Sorgerechtsverfügung ist immer sinnvoll, denn nahe Verwandte oder die Großeltern ersetzen im Sorgerecht nicht automatisch die Eltern.

Nachfolge

Vermögensnachfolge


Manche Erbfälle sind kompliziert, andere recht unproblematisch. Doch selbst bei einem einfachen Fall sollten Sie Ihre Vermögensnachfolge zumindest prüfen lassen. Wir helfen Ihnen gerne dabei und weisen Sie auf mögliche Stolperfallen oder Optimierungen hin.

Testament

Ein selbst gebautes Testament ist niemals so sicher wie ein individuelles Dokument von Notar oder Fachanwalt.

Testamentsvollstreckung

Wie viel entspannter könnten Sie leben, wenn Sie wüssten, dass es später keinen Kampf um Ihr Erbe gibt?

Stiftungen

Gutes tun – auch über das eigene Leben hinaus. Mit einer Treuhandstiftung ist das langfristig möglich.

Ihr Team

Ihre Ansprechpartner

 

Daniel Haller

D1, 1-3
68159 Mannheim


Telefon: 0621 298-1062
E-Mail: daniel.haller@spkrnn.de

 

Ellen Senger

D1, 1-3
68159 Mannheim


Telefon: 0621 298-2083
E-Mail: ellen.senger@spkrnn.de

 Cookie Branding
i